top of page

Wir verkaufen Mietrückläufer! Die Ware wurde wenige Male vermietet und hat einen neuwertigen oder leicht gebrauchten Zustand. 

 

  • Pferdefreundliche Gel-Mundstücke
  • Äußerst beständig gegenüber Zerstörung durch Kauen
  • System mit austauschbaren Backenstücken

 

Die Gebisse das Winderen Gel Bits System sind aus strapazierfähigem synthetischem Gel, das für das Pferd sehr bequem ist und daher gern angenommen wird, ein Vorteil ist außerdem, dass es gegenüber einer möglichen Zerstörung durch die Pferdezähne sehr beständig ist.

Das Winderen Gel Bits System ist ein innovativer Ansatz für Reiter, die im täglichen Training mehr als ein Gebiss verwenden. Jedes unserer Gel-Mundstücke kann mit verschiedenen Arten von Backenstücken kombiniert werden, um so das richtige Gebiss für Sie zu schaffen. Die Vorgehensweise des Austauschs der Backenstücke ist sehr einfach und dauert nur wenige Augenblicke.

 

Speziell entwickelt für:

  • Pferde, die Probleme damit haben, das Gebiss anzunehmen und der Hand nachzugeben
  • Empfindliche Pferde, die Schwierigkeiten haben, ein Mundstück aus Metall anzunehmen
  • Pferde, die synthetische Gebisse durch Kauen zerstören
  • Pferde, die auf metallische Gebisse allergisch reagieren

 

Pferdesicher

Das synthetische Gel, das in den Winderen-Mundstücken verwendet wird, ist vollständig getestet und wurde für komplett pferdesicher befunden. Es verfügt über die FDA-Zertifizierung, die international als Nachweis für hohe Standards, Qualität und Sicherheit anerkannt ist. Das heißt also, dass Ihr Pferd sicher und ohne Nebenwirkungen auf dem Winderen-Gebiss kauen kann.

 

Beständig gegenüber Zerstörung durch Kauen

Eine große Herausforderung während der Phase der Entwicklung war es, ein Mundstück zu schaffen, das sowohl weich als auch bequem für das Pferd und gleichzeitig robust ist. Nach vielen Versuchen ist es uns schließlich gelungen, das zu erreichen. Die weiche Gelstruktur wird gerne gekaut und von den Pferden gut angenommen, gleichzeitig ist sie extrem widerstandsfähig.

 

Gebisse mit austauschbaren Mund- und Backenstücken

Jeder von uns kennt das Problem - das richtige Gebiss zu finden ist eine echte Herausforderung. Die Bedürfnisse des Pferdes können sich im Laufe der Zeit ändern, daher wollten wir bei der Entwicklung des Winderen Gel Bits System den Auswahlprozess des Gebisses, das zu den Bedürfnissen und dem Temperament Ihres Pferdes passt, so einfach wie möglich gestalten.

Daher haben wir ein System mit austauschbaren Backen- und Mundstücken entwickelt. Durch diese innovative Lösung können Sie jedes der Mundstücke mit der gesamten Produktpalette an Backenstücken kombinieren, dies liefert eine Vielzahl an Möglichkeiten und Modifizierungen in der Funktionalität unserer Gebisse. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch, dass Mund- und Backenstücke schnell und unabhängig von einander beliebig oft ausgetauscht werden können.

 

Vorschriften der FEI erfüllen

Oberste Priorität bei der Entwicklung des Gel-Bit-Systems hatte für uns, dass die Gebisse für Pferde die Vorschriften der FEI erfüllen. Daher war es uns möglich, Gebisse zu entwickeln, die den Richtlinien der Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsregeln entsprechen:

  • Eine glatte Gebissoberfläche
  • Aus synthetischem, langlebigem Material hergestellt
  • Die gemäß der Regelungen zulässige Härte aller Mundstücke
  • Zungentlastung mit akzeptabler Höhe
  • 18 mm Stärke, geeignet für Pferde und Ponys
  • Für die Dressur zugelassene Backenstücke (Wassertrense, Olivenkopf, D-ring und Baucher)
  • Die Form der Pumpkandare und alle Längen der Backenstücke gemäß der Regeln
  • Weiße und orange Gebissfarbe nicht in allen Disziplinen verboten

 

Unser Gel-Bit-System entspricht der 25. Ausgabe der FEI-Dressurregeln, der 27. Ausgabe der FEI-Springregeln und der 25. Ausgabe der FEI-Vielseitigkeitsregeln.

 

LPO lt. FN

Auf Ebene der LPO ist derzeit die Zulassung noch nicht eindeutig geklärt. Wir haben Kontakt zur FN aufgenommen und folgende Antwort erhalten: 

Die Materialien Metall, Gummi, Kunststoff, Leder und auch eine Mischung der Materialien sind zunächst unbedenklich und auch gemäß Regelwerk im Turniersport zugelassen.

 

Das Gebiss, dass einmal oder doppelt gebrochen ist und mit Gummi überzogen ist, wird momentan als Gummistange eingeordnet und ist somit nicht in allen Bereichen zugelassen.

Viele Winderen Gebisse haben keine runden oder abgerundeten Gebissringe, so dass einige Gebisse aufgrund dessen nicht zulässig sind.

 

Leider müssen wir somit die Gebisse individuell sehen, um sie beurteilen zu können und mit den Vorgaben in der LPO abgleichen zu können.

Somit gibt es keine generelle Aussage über die Zulässigkeit der Winderen-Gebisse.

 

Wir bemühen uns im Moment, die Gebisse des Herstellers genauer anzusehen, um dort eine genauere Aussage treffen zu können.

 

Sie können Ihre Kunden auch gern an uns verweisen, wenn sie konkrete Fragen über die Zulässigkeit eines einzelnen Gebisses haben.

Anfragen an: LPO@fn-dokr.de

Winderen Gel Bits Gebisse Backenstücke

40,00 €Preis
inkl. MwSt. |
    bottom of page